Skip to content

Aufhören. Sofort!

1. Februar 2011

Mädels, es reicht! Hört in Gottes Namen auf, meine Texte zu kopieren! Es ist ein wahnsinniges Gefühl, so etwas zu bemerken, so etwas zu lesen auf anderen Blogs und zu denken: Ich habe jemanden inspiriert. Das ist schön. Aber noch schöner wäre es, wenn man mich verlinken würde. Und wenn ihr keine Leser verlieren wollt, einfach nur meinen Namen oder ein simples „inspired by“. Das ist nicht zu viel verlangt, denke ich. Und zu den Damen, die komplette Sätze übernehmen: Ihr könnt das alle besser. Ihr könnt das alle mit eigenen Worten. Ihr müsst nur euch selbst zuhören. Eurem Schmerz, den Worten, die in euch rumspringen, wenn die Welt gerade schon wieder untergeht. Ich lese eure Texte und bin… froh, weil ihr mir aus der Seele schreibt. Ihr müsst mich doch nicht abschreiben, das hat keine von euch nötig. Hört auf damit. Ich nenne jetzt bewusst keine Namen, weil ich weiß, wie fies und bitchig manche Leser werden können (gegenüber euch und auch mir), also lassen wir das, aber fühlt euch ruhig angesprochen – und 2 Wochen zu warten, bis man den fast identischen Text posted, bringt auch nichts, ich merke das. Lasst es einfach. Wenn nicht, werde ich nämlich fies und bitchig. Und davor schrecke ich auch nicht zurück. Es ist nicht immer leicht, zu schreiben und deswegen möchte ich schützen, was mich manchmal so viel Kraft kostet. Dankeschön.

Und weil ich eigentlich doch ganz nett bin, noch eine fantastische Band aus Ungarn. Lovely. marionette ID klingen ganz toll.



flugunfaehig

Advertisements
3 Kommentare leave one →
  1. 1. Februar 2011 6:31 pm

    Kann ich sehr gut verstehen. Ist mir jetzt schon mehrfach passiert – aber ich werde nienie verstehen, was Menschen davon haben, das Werk anderer als ihres auszugeben. Diese Menschen werden wohl einfach nie verstehen, wie viel Herzblut in einem Text steckt.

  2. 1. Februar 2011 10:33 pm

    Ganz ehrlich, ich würde besagte Blogs ruhig auflisten, wenn das öfter passiert.
    das muss man sich wirklich nicht gefallen lassen!
    Ich verstehe deinen Ärger und hoffe, dass sich besagte Menschen diese Schweinerei abgewöhnen. ❤

    Ich wünsche dir einen schönen Abend, eine gute Nacht.

  3. 2. Februar 2011 2:26 pm

    oh mein gott ich weiß nicht, ob du das auch weißt, aber im allgemeinen bin ich jemand der immer immer verlinkt. weil ich das genauso hasse, wenn eigene texte zu fremden eigenen texten werden, das ist wahrlich nervend. also schau nach, ich war wohl unachtsam und das tut mir leid. deine texte sind wunderbar, das hatte ich schonmal gesagt!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: