Skip to content

Ich vermisse das alles so sehr.

23. Februar 2011


via

Ich vermisse es, zu schreiben. Ich vermisse den Regen und die Sonne. Und ich vermisse es, Spaß an etwas zu haben. Motivation. Träume. Ich vermisse es, zu leben. So richtig. Mit sehen und verstehen und erkennen. Ich vermisse es, wirklich berührt zu werden. Von Menschen. Von Musik. Ich vermiss es, dass mich ein Song tagelang aus der Fassung bringt. Ich vermisse es sogar, den Schmerz zu erforschen. Ich vermisse es, zu sein. Jemand, der es will, der das alles wirklich will. Dieses Leben und alles, was es zu geben hat. Ich vermisse es, mich auf etwas zu freuen. Ich vermisse es, aus dem Dunkel aufzutauchen, ich vermisse es, das Feuer zu löschen, ich vermisse es, den Schmerz weniger werden zu spüren. Diese tiefe Erlösung, die Momente, in denen jede Faser des Körpers weich wird und man in die Arme dessen sinken kann, was manche Überleben nennen. Und ich vermisse es sogar, den Schmerz überhaupt zu spüren. Ich vermisse es, geblendet zu werden von der Schönheit. Erschüttert zu werden von der Grausamkeit dieser Welt. Ich vermisse es, Interesse zu verspüren. Ich vermisse das alles so sehr. Ich vermisse es, teilzunehmen. An mir selbst. Und dem Leben.

„Do you always think this much, Charlie?“

„Is that bad?“ I just wanted someone to tell me the truth.

„Not necessarily. It’s just that sometimes people
use thought to not participate in life.“

„Is that bad?“

„Yes.“

 
Aus „The Perks of Being a Wallflower“ von Stephen Chbosky.

flugunfaehig.

Advertisements
3 Kommentare leave one →
  1. 23. Februar 2011 8:13 pm

    Das Zitat ist umwerfend. ♥

  2. 3. März 2011 12:45 pm

    „…manche Menschen leben, andere existieren nur.“

    Aber man schafft es, da rauszukommen!
    Ich habs geschafft, für einen Monat lang. Jetzt gehts grad wieder abwärts, aber es hat mir viel Kraft gegeben 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: